Concept

Ausbildungskonzept

171

iTOP steht für das Erlernen der richtigen Mund- und Zahnhygiene und die richtige Motivation, das Erlernte jeden Tag aufs Neue umzusetzen. Schritt für Schritt. So gehen wir vor. Eine individuell ausgerichtete Mund- und Zahnpflegeroutine, die zu einer nachhaltigen Mundgesundheit führt – ein Leben lang! Das ist das ehrgeizige Ziel von iTOP.

iTOP besteht aus vier Kursen – Introductory, Advanced, Recall und Teacher – und richtet sich an alle zahnmedizinischen Fachkräfte, die ihre entsprechende Ausbildung abgeschlossen haben.

Ziel des Programms ist, den Teilnehmenden die Qualifikation iTOP Instructor oder iTOP Lecturer zu ermöglichen. Persönliche Hingabe, Engagement und die wiederholte Teilnahme an iTOP-Teacher-Seminaren führen zum Ziel.

iTOP Introductory

Eintägiges Seminar

iTOP Intro ist die Einsteiger-Stufe. Hier wird der Grundstein für alle folgenden Seminare gelegt.
In diesem Kurs werden Fehler bei der täglichen oralen Prophylaxe und deren Anleitung angesprochen. Die Teilnehmenden lernen, wie die Mund- und Zahngesundheit mit den richtigen Techniken und Instrumenten verbessert werden kann – Touch to Teach.

Das Ziel: Die Teilnehmenden lernen die grundlegende Theorie und Philosophie von iTOP kennen und können das Gelernte bei sich selbst, ihrer Familie und ihren Patienten anwenden.

 

iTOP Advanced

Zweitägiges Seminar

Im Rahmen der nächsten Stufe, iTOP Advanced, tauchen wir tiefer in Theorie und Techniken ein. Für den fachlichen Austausch untereinander bleibt viel Raum.
Nachmittags folgt eine praktische «Touch to Teach»-Einheit. Hier werden Methoden und Techniken in kleinen Gruppen erprobt und vertieft.

Das Ziel: Die Teilnehmenden lernen, Patienten effektiv zum richtigen Umgang mit den entsprechenden Prophylaxe-Instrumenten und ‑Methoden zu schulen.

iTOP Recall

Jährliches Seminar

iTOP Recall ist ein jährlicher Auffrischungskurs für zahnmedizinische Fachkräfte, die bereits auf dem Level iTOP Advanced zertifiziert sind. Das Seminar konzentriert sich auf die praktische T2T-Anwendung und den Feinschliff der erlernten Fähigkeiten.

Das Ziel: Die Teilnehmenden erneuern ihre Zertifizierung für ein weiteres Jahr.

iTOP Teacher

Viertägiges Seminar

iTOP Teacher wurde speziell für Zahnärzte und Zahnhygieniker entwickelt, die Zahnmedizinstudenten und zahnmedizinische Fachkräfte im Rahmen eines iTOP-Seminars ausbilden wollen. Der viertägige Kurs umfasst Theorie und intensive T2T-Einheiten, die von Experten geleitet werden. Das Verhältnis Teilnehmende zu Lehrer beträgt dabei 1:2.

Das Ziel: Die Qualifikation als iTOP Instructor.

Für die Teilnahme an einem iTOP-Teacher-Seminar sind mindestens drei Tage iTOP-Vortraining und eine Empfehlung von einem (lokalen) iTOP Lecturer erforderlich.

xs
sm
md
lg